Bewerbung 2018

Sie führen einen markenunabhängigen Kfz-Betrieb und bieten ihren Kunden einen erstklassigen Service an? Sie verfügen über treue Kunden und hochmotivierte Mitarbeiter? Dann bewerben Sie sich für den Deutschen Werkstattpreis 2018.

Teilnahme:

Bewerben können sich freie Werkstätten, markenunabhängige Autohäuser sowie inhabergeführte und nicht inhabergeführte Servicebetriebe.
 

So bewerben Sie sich:

Bewerbungsschluss:

Freitag, 3. August 2018
[verlängerter Bewerbungsschluss]

Hinweise vor dem Start:

In diesem Jahr können Sie sich auch online bewerben. Nutzen Sie die Chance und füllen Sie das Online-Formular Schritt für Schritt aus.

Die Jury besteht aus den Mitgliedern der Redaktion »kfz-betrieb« und der Automechanika Frankfurt. Sie wertet die eingereichten Bewerbungsunterlagen aus und besucht dann die ausgewählten Kfz-Betriebe vor Ort. Bei dem zweistündigen Besuchstermin können die Inhaber und Mitarbeiter den Jurymitgliedern die Besonderheiten ihres Unternehmens erklären.

P.S.: Ihre Angaben werden selbstverständlich vertraulich behandelt und nicht weitergegeben.

Preisverleihung:

Die Gewinner werden am 19. Oktober 2018 auf der Vorabendveranstaltung der Fachtagung Freie Werkstätten und Servicebetriebe gekürt. An der Preisverleihung nehmen jährlich rund 200 Gäste aus dem Kfz-Gewerbe teil.

 
Persönliche Daten:
Ihre Firmendaten:
Sonstige Angaben:
Ich habe die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Datenschutzbestimmungen gelesen und erkläre mich damit einverstanden.
Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
* Pflichtfelder

Unser Partner