Deutscher Werkstattpreis

Jetzt zur Preisverleihung am 19. Oktober 2018 anmelden!

Die Auszeichnung für freie Werkstätten mit exzellentem Servicegeschäft

Die Fachmedienmarke »kfz-betrieb« prämiert gemeinsam mit der automechanika Frankfurt freie Werkstätten, die sich durch innovative Servicekonzepte und ausgefeilte Marketingstrategien auszeichnen. Der Wettbewerb richtet sich an freie Werkstätten, markenunabhängige Autohäuser sowie inhabergeführte und nicht inhabergeführte Servicebetriebe. Bewertungskriterien sind unter anderem innovative Serviceideen, klare Prozesse und hervorragender Kundendienst.

Jetzt zur Preisverleihung Deutscher Werkstattpreis 2018 anmelden!

Wer schafft es in diesem Jahr auf das Siegertreppchen? Der Deutsche Werkstattpreis wird am 19. Oktober 2018 am Vorabend der "Fachtagung Freie Werkstätten und Servicebetriebe" im Würzburger Vogel Convention Center (VCC) verliehen.

Die Nominierten 2018

  • Auto A&S Halim, Schwabach
  • Auto Dienst Kunick, Dessau-Roßlau
  • Autohaus Deusch, Zell am Harmersbach
  • Autohaus Kühnm GmbH, Lich – Nieder-Bessingen
  • Autohaus Reis, Ennigerloh
  • Autoservice Demmler, Wilkau-Haßlau
  • eTower GmbH, Garbsen
  • Faensen GmbH, Aachen
  • Fahrwerk, Erkelenz
  • KFZ-Manufaktur Luli'co GmbH, Overath


Vormerkung für die Bewerbung 2019!

Die Bewerbungsphase für 2018 ist bereits abgelaufen. Gerne können Sie sich unverbindlich für die Bewerbung 2019 vormerken lassen. Zur Vormerkung

Wir freuen uns über Ihr Interesse!

Unser Partner